Registrierung

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung / Registrierung auf der Startseite

Am 12. November 2015 fand im Saarland die 3. Trinkwasser-Fachtagung statt. Das Motto der Veran­staltung lautet auch in diesem Jahr wieder „Gemein­sam Verantwortung tragen für eine hygienisch sichere Trinkwasser-Installation“. Damit hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gemein­sam mit den Mitveranstaltern eine wichtige Kommu­nikationsplattform für einen sektorübergreifenden fachlichen Austausch geschaffen. Größtmögliche Trinkwassergüte an allen Zapfstellen gelingt nur durch gemeinschaftlich verantwortungsvolles Handeln von Wasserversorgungsunternehmen, Planungs- und Ar­chitektenbüros, Sanitär-Fachbetrieben, Betreibern bzw. Eigentümern und den zuständigen Fachbehörden. Die Verantwortung zum Schutz des Trinkwassers tangiert eine Vielzahl von Fachkreisen. Notwendig ist Wissen und Problemverständnis aller Beteiligten und ein kon­sequenter fachlicher Austausch untereinander.

09:00 Uhr: Begrüßung/Grußwort
Herr Staatssekretär Stephan Kolling, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

09:30 – 10:15 Uhr:
Die Zukunft der technischen Regelsetzung und Normung für die Trinkwasserver­sorgung in Deutschland und Europa
Herr Dipl.-Geologe Berthold Niehues, Bereichsleiter Wasser, DVGW



Anschließend 15 Minuten Kaffeepause

10:30 – 11:30 Uhr:
Trinkwasserschutz beim Löschwassereinsatz
Herr René Schubert, Leiter der Berufsfeuerwehr Ratingen und Mitglied des Normenausschusses


11:30 – 12:30 Uhr:
Anforderungen an Materialien und Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser
Herr Dr. Thomas Rapp, Umweltbundesamt



Anschließend 60 Minuten Mittagspause im Foyer

13:30 – 14:30 Uhr:
Juristische Aspekte im Zusam­menhang mit dem Begriff der anerkannten Regeln der Technik
Herr Rechtsanwalt Hartmut Hardt, VDI

14:30 – 15:15 Uhr:
3. Änderung der TrinkwV 2001 und Änderung der Annexe II und III der Richtlinie 98/83/EG
Herr Stefan Hell, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie



Anschließend 15 Minuten Kaffeepause

15:30 – 16:15 Uhr:
Legionellen – Trinkwasser-Installationen und Verdunstungskühlanlagen – Status Quo?
Herr Dipl.-Ing. Dipl.-Chem. Rainer Kryschi, VDI

16:15 – 16:30 Uhr: Abschlussdiskussion

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden