Registrierung

Die Mitveranstalter

  • DVGW LV Saar/RLP
  • VDI Saar
  • MSGFF
  • MUV
  • Ärzte ÖGD
  • SHK
  • VEW Saar
  • Verbraucherzentrale Saarland
  • VKU Landesgruppe Saarland
  • BHSLL

Die Zweite Verordnung zur Änderung der Trinkwasser­verordnung hat im Dezember 2012 wichtige Rahmen­bedingungen verankert. Wie sorgen wir besser dafür, dass die gute Trinkwasserqualität – so wie sie im Saarland am Trinkwasser-Hausanschluss in der Regel ankommt – auch bis zum Zapfhahn erhalten bleibt?

Die Trinkwasserverordnung fordert die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik. Die Verant­wortung für den Schutz des Trinkwassers verteilt sich entlang der Kette von der Herstellung der Bauteile und der Regelung von Qualitätsanforderungen hierfür, über Planung, Installation und Betrieb der Anlagen bis hin zur hygienischen Überwachung. Notwendig ist Wissen und Problemverständnis auf all diesen beteiligten Ebe­nen – und Austausch zwischen ihnen.

Programm

09:00 Uhr: Begrüßung/Grußwort

Frau Gaby Schäfer, Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

09:30 – 10:15 Uhr: Gesundheitliche Relevanz von Krankheitserregern im Trinkwasser

Herr Dr. med. Jürgen Rissland

Anschließend 30 Minuten Kaffeepause

10:45 – 11:30 Uhr: Anforderungen an die Planung, Bau und Betrieb einer Trinkwasser-Installation ge­mäß VDI/DVGW Richtlinie 6023-04:2013

Herr Dipl. Ing. Diplom-Chemiker Rainer Kryschi

11:30 – 12:30 Uhr: Rechtspflichten des Betreibers einer Trinkwasser-Installation

Herr Rechtsanwalt Hartmut Hardt

Anschließend 60 Minuten Mittagspause (vor Ort)

13:30 – 14:30 Uhr: DVGW Arbeitsblatt W 556 (A) Juni 2014 sowie Anforderungen an mobile Trinkwas­ser-Installationen (Feste und Märkte)

Herr M. Sc. André Quartier

14:30 – 15:15 Uhr: Anforderungen an Betrieb und Wartung von Trinkwasser-Installationen aus Sicht der Betriebe

Herr Arno Meyer

Anschließend 15 Minuten Kaffeepause

15:30 – 16:15 Uhr: Aktuelle Strategien der Trink­wasserkommission zur Sicherung der Trinkwas­serhygiene

Herr Prof. Dr. med. Martin Exner, M.D., Ph.D.

16:15 – 16:30 Uhr: Abschlussdiskussion

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden